Medizinische Klinik

 
Dr. med. Florian Brändle hat die Befugnis zur Weiterbildung
 
- in der stationären Basisweiterbildung des Gebietes Innere Medizin und Allgemeinmedizin (36 Monate = voll) = WBO 2004
 
- zum Facharzt für Innere Medizin (Internist) (18 Monate mit Auflage, dass 6 Monate internistische Intensivmedizin beinhaltet) = WBO 2004
 
- im Gebiet Innere Medizin (60 Monate) = WBO 1993

Chirurgische Klinik

 
Dr. med. Rainer Miksch hat die Befugnis zur Weiterbildung

Common Trunk (24 Monate) = WBO 2004
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (12 Monate)
Facharzt für Allgemeinchirurgie (18 Monate) = WO 2004 i.d.F.v. 2010
 

Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin Penzberg


Das Klinikum Penzberg ist Teil des Weiterbildungsverbundes Allgemeinmedizin Penzberg.

Ziel des Weiterbildungsverbundes Allgemeinmedizin ist die koordinierte Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten zu Allgemeinärzten als Verbund des Klinikums Penzberg und weiterbildungsberechtigten Kolleginnen und Kollegen in der Praxis. Der Verbund wird dabei durch die Koordinationsstelle bei der Bayerischen Landesärztekammer (Website) unterstützt und richtet sich nach deren Vorgaben.

Der Verbund soll Weiterbildungsassistenten einen strukturierten Rotationsplan für die gesamte Ausbildungszeit und die Garantie der finanziellen Absicherung während der Ausbildung bereitstellen.



Klinikum Penzberg
Am Schlossbichl 7
82377 Penzberg
Tel.: (0 88 56) 910-0
Fax: (0 88 56) 910-123

www.klinikum-penzberg.de

Personalwohnungen

Neben dem Klinikgebäude stehen den Mitarbeitern möblierte 1-Zimmer-Personalwohnungen zur Verfügung.

Fragen zu den Personalwohnungen richten Sie bitte an
Marion Billino, Sekretariat Geschäftsführung
Tel.: 08856 910-112
Fax: 08856 910-196